Aktuelles

Maibaum weht über dem DANA Ostseeseniorenzentrum

05.05.2017

Neustadts einziger Maibaum weht seit ein paar Tagen bereits wieder am DANA Ostseeseniorenzentrum. Mit einem großen Maifest erhielt DANA trotz Strumboen aber sonnigem Wetter die Tradition der Veranstaltung und Einrichtungsleiterin Ines Teschke freute sich über einen gelungenen Start in den Frühling für die Mieter, ihre Angehörigen und viele Neustädter Gäste in den 1. Mai.

Schon mehrere Wochen vor dem Maifest hatten sich die Mitarbeiter und Bewohner Gedanken um die Dekoration gemacht und liebevolle Accessoires gebastelt. So wurde die komplette Außenanlage zwischen dem Pflegeheim und der Residenz in den Farben des Frühlings dekoriert. Zelte und Pavillons wurden mit Maikäfern und Frühjahrsdekoration geschmückt.

Eröffnet wurde die Feier vor rund 500 Teilnehmern von Einrichtungsleiterin Ines Teschke und Wehrführer Sven Lesse von der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt mit einem Dank an alle Mitarbeiter und Helfer aus dem DANA-Team. Die tatkräftigen Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt stellten zum vierten Mal den Maibaum  auf. Musikalisch wurde das Fest von Segeii Bezrukov, Winni Brüggen und Hans-Jürgen Sill stimmungsvoll begleitet. Zur Stärkung stand das Grill-und Kuchenbuffet allen Besuchern zur Verfügung. Höhepunkt war jedoch der Auftritt der drei Tanzgruppen des Neustädter Volkstanzkreises, die ihr Können unter dem Maibaum zur Schau stellten. Die Tradition des einzigen Neustädter Maibaumes wird natürlich im nächsten Jahr fortgeführt.