Aktuelles

DANA Pflegeheim Am Kiebitzberg feiert Karneval

09.02.2016

Die fröhliche Narrenzeit zog in diesen Tagen in das DANA Pflegeheim Am Kiebitzberg ein und die Bewohner sowie Mitarbeiter begrüßten diese mit einer großen Karnevalsfeier. Bereits Tage zuvor bastelten die Senioren gemeinsam mit dem Team der Sozialen Betreuung bunte Hüte und andere kuriose Kopfbedeckungen, sodass jeder Karnevalsgast eine einzigartige Verkleidung erhielt. Entsprechend „verkleidet“ wurde auch der Speisesaal am Tag des Festes und bot damit das richtige Ambiente zum Feiern. 

Zum Tanz und Gesang lud auch „DJ Eberhard“, der Bewohner Eberhard Buder, ein. Mit seiner Musikanlage präsentierte er viele bekannte Schlager, sodass die Faschingsgesellschaft kaum von der Tanzfläche wegzubewegen war.

Doch das Team der Sozialen Betreuung hielt noch weitere Überraschungen bereit. Eingeladen wurde die Grande Madame „Louise Lerock“, die eigens aus Paris angereist war, um mit den Senioren die närrische Zeit zu feiern. Wie ein Wirbelwind zog sie mit einem voluminösen Kleid und einer großen Sonnenbrille durch das Haus und begleitete die Bewohner persönlich zur Feier. Zwischendurch wurde zwar gemunkelt, dass sich hinter „Louise Lerock“ Heidrun Seidel, Leiterin des Betreuungsteams, versteckte, doch das Geheimnis wurde an diesem Tag nicht mehr gelüftet.

Einen beeindruckenden Auftritt absolvierten die Funkenmariechen der Karnevalsabteilung des TSV Schönwalde e. V. Die Mädchen im Alter von sechs bis 16 vollführten die verschiedensten Gardetänze und begeisterten damit das Publikum.

Auch die DANA Mitarbeiter beteiligten sich rege am Kulturprogramm und führten einen Sketch auf, der die kleinen Wehwehchen im Alter „aufs Korn“ nahm. Hiermit hatten sie natürlich viele Lacher auf ihrer Seite.

Bei Kuchen und Krapfen genossen Senioren und Mitarbeiter noch weiterhin die Musik von „DJ Eberhard“ und haben somit die närrische Zeit gebührend gefeiert.